Motorrad Vollkaskoversicherung im Vergleich

Motorrad Vollkaskoversicherung kostenlos und unverbindlich vergleichen und die EVB (ehemals "Doppelkarte") ggf. sofort am Telefon erhalten!

Mit einer Motorrad Vollkaskoversicherung sichern Sie nicht nur Haftpflicht und Teilkasko, also unter anderem den unglücklichen Fall ab, dass plötzlich morgens Ihre Maschine nicht mehr da oder z.B. durch Naturgewalten beschädigt ist. Diese Motorradversicherung ist im Gegensatz zur Motorrad Haftpflicht gesetzlich nicht zwingend vorgeschrieben, so dass es eine freiwillige Entscheidung ist sie abzuschließen. So können alle Motorradfahrer*Innen Ihre persönlichen Risikovorstellungen und -absicherungen individuell realisieren.

Die Leistungen der Motorrad Vollkaskoversicherung sind in der Regel alle Leistungen der Motorrad Teilkaskoversicherung, also Diebstahl, Unwetterschäden durch Sturm, Hagel, Blitz und Überschwemmungen, Brand, Kabelkurzschluss und Explosion, Glasbruch, Marderbisse und Zusammenstoß mit Tieren (manche Tarife "nur" Haarwild). Darüber hinaus werden mehr oder weniger alle Schäden ersetzt, die am Fahrzeug entstehen. Vandalismus, eigene Schäden nach Fahrfehlern und auch Schäden nach selbst verursachten Unfällen.

Da dabei allerdings recht hohe Kosten entstehen können und auch in vergangenen Jahren geltend gemacht wurden, versichern manche Anbieter bestimmte Fahrzeugtypen nur zu sehr hohen Beitragsprämien oder grundsätzlich gar nicht. Es lohnt sich daher meistens für Menschen, die auf Ihr Motorrad angewiesen sind und nicht an einzelne Gesellschaften gebunden sind. In unserem Vergleich sind viele Anbieter, z.T. mit Sonderkonditionen, so dass wir Ihnen vielleicht auch für ein "Risikofahrzeug" ein vergleichsweise günstiges Angebot für eine Motorrad Vollkaskoversicherung machen können.

Motorrad Vollkaskoversicherung online oder gemeinsam unter 030 / 34 34 61 44 berechnen!

Motorrad Vollkaskoversicherung, warum abschließen?

Eigentümer von Motorrädern sind gesetzlich dazu verpflichtet eine Kfz Haftpflicht abzuschließen. Wer keine Haftpflicht für das Motorrad hat, für den ist die Fahrt auf öffentlichen Straßen in Deutschland verboten.

Mit dieser Pflicht, die an eine Mindestdeckungssumme gekoppelt ist, sorgt der Gesetzgeber dafür, dass Geschädigte nach Unfällen umfassend finanziell entschädigt werden. Gleichzeitig sorgt die Versicherung dafür, dass Unfallverursacher nicht zeitlebens hohe Schadensersatzansprüche erfüllen müssen.

Welche Schäden reguliert die Haftpflicht der Motorradversicherung?

Die Motorrad Haftpflichtversicherung kommt für Unfälle auf, bei denen durch das versicherte Motorrad Menschen verletzt, Sachen beschädigt werden oder Vermögensschäden entstehen. Konkret reguliert die Motorrad Haftpflicht

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden
  • Immaterielle Schäden
Die Möglichkeit einer Motorrad Teil- bzw. Vollkaskoversicherung

Neben der vorgeschriebenen Motorrad Haftpflicht gibt es optional die Möglichkeit eine Motorradversicherung um eine Teilkasko oder Vollkasko zu erweitern. Damit kommt die Versicherung für Schäden an Ihrem Motorrad auf. Das können, je nach Tarifwahl, kleinere Reparaturkosten bis hin zum kompletten Neuwert sein. Dieser Schutz sichert Sie also finanziell auch bei bestimmten Schäden ab, die Ihnen selbst entstehen. In der Regel sind das:

  • Entwendung (Diebstahl und Raub)
  • Brand-, Explosions- und Schmorschäden
  • Naturgewalten (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen oder Vulkanausbruch)
  • Wildunfälle und Tierschäden
  • Bruch der Verglasung
  • Zusammenstöße mit Tieren, Tierbissschäden und Folgeschäden

Darüber hinaus leistet die Vollkaskoversicherung auch bei Vandalismusschäden (mutwillige Beschädigungen durch Fremde), selbst- oder fremdverschuldeten Unfällen am eigenen Fahrzeug und Schäden durch den Transport des Fahrzeugs auf einer Fähre. Gerade wenn das Motorrad relativ neu oder wertvoll ist, empfiehlt sich die Wahl einer Voll- oder Teilkasko.

Wann und wie Sie die Motorradversicherung wechseln können

In der Regel ist die Versicherung bei den meisten Motorradversicherungen mit Jahreszulassung zum 31.12. / 1.1. kündbar. Für die ordentliche Kündigung gilt dabei in der Regel die Monatsfrist. Bei Saisonkennzeichen muss die Kündigung spätestens einen Monat vor dem Saisonstart vorliegen. Wer also eine neue Motorradversicherung sucht, sollte immer die Kündigungsfrist im Hinterkopf haben.

Sollten Sie jedoch eine Beitragserhöhung erhalten, gibt es, unabhängig von der regulären Kündigungsfrist, zusätzlich die Möglichkeit innerhalb von vier Wochen zu kündigen. Auch wenn es zu einem Schaden gekommen ist oder Sie das Motorrad wechseln, können Sie sich einen neuen Versicherer suchen. Hier finden Sie genauere Informationen zum Motorrad Versicherungswechsel.


 
 

Motorrad Vollkaskoversicherung kostenlos und unverbindlich vergleichen und die EVB (ehemals "Doppelkarte") ggf. sofort am Telefon erhalten!

Mit einer Motorrad Vollkaskoversicherung sichern Sie nicht nur Haftpflicht und Teilkasko, also unter anderem den unglücklichen Fall ab, dass plötzlich morgens Ihre Maschine nicht mehr da oder z.B. durch Naturgewalten beschädigt ist. Diese Motorradversicherung ist im Gegensatz zur Motorrad Haftpflicht gesetzlich nicht zwingend vorgeschrieben, so dass es eine freiwillige Entscheidung ist sie abzuschließen. So können alle Motorradfahrer*Innen Ihre persönlichen Risikovorstellungen und -absicherungen individuell realisieren.

Die Leistungen der Motorrad Vollkaskoversicherung sind in der Regel alle Leistungen der Motorrad Teilkaskoversicherung, also Diebstahl, Unwetterschäden durch Sturm, Hagel, Blitz und Überschwemmungen, Brand, Kabelkurzschluss und Explosion, Glasbruch, Marderbisse und Zusammenstoß mit Tieren (manche Tarife "nur" Haarwild). Darüber hinaus werden mehr oder weniger alle Schäden ersetzt, die am Fahrzeug entstehen. Vandalismus, eigene Schäden nach Fahrfehlern und auch Schäden nach selbst verursachten Unfällen.

Da dabei allerdings recht hohe Kosten entstehen können und auch in vergangenen Jahren geltend gemacht wurden, versichern manche Anbieter bestimmte Fahrzeugtypen nur zu sehr hohen Beitragsprämien oder grundsätzlich gar nicht. Es lohnt sich daher meistens für Menschen, die auf Ihr Motorrad angewiesen sind und nicht an einzelne Gesellschaften gebunden sind. In unserem Vergleich sind viele Anbieter, z.T. mit Sonderkonditionen, so dass wir Ihnen vielleicht auch für ein "Risikofahrzeug" ein vergleichsweise günstiges Angebot für eine Motorrad Vollkaskoversicherung machen können.

Motorrad Vollkaskoversicherung online oder gemeinsam unter 030 / 34 34 61 44 berechnen!

Motorrad Vollkaskoversicherung, warum abschließen?

Eigentümer von Motorrädern sind gesetzlich dazu verpflichtet eine Kfz Haftpflicht abzuschließen. Wer keine Haftpflicht für das Motorrad hat, für den ist die Fahrt auf öffentlichen Straßen in Deutschland verboten.

Mit dieser Pflicht, die an eine Mindestdeckungssumme gekoppelt ist, sorgt der Gesetzgeber dafür, dass Geschädigte nach Unfällen umfassend finanziell entschädigt werden. Gleichzeitig sorgt die Versicherung dafür, dass Unfallverursacher nicht zeitlebens hohe Schadensersatzansprüche erfüllen müssen.

Welche Schäden reguliert die Haftpflicht der Motorradversicherung?

Die Motorrad Haftpflichtversicherung kommt für Unfälle auf, bei denen durch das versicherte Motorrad Menschen verletzt, Sachen beschädigt werden oder Vermögensschäden entstehen. Konkret reguliert die Motorrad Haftpflicht

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Vermögensschäden
  • Immaterielle Schäden
Die Möglichkeit einer Motorrad Teil- bzw. Vollkaskoversicherung

Neben der vorgeschriebenen Motorrad Haftpflicht gibt es optional die Möglichkeit eine Motorradversicherung um eine Teilkasko oder Vollkasko zu erweitern. Damit kommt die Versicherung für Schäden an Ihrem Motorrad auf. Das können, je nach Tarifwahl, kleinere Reparaturkosten bis hin zum kompletten Neuwert sein. Dieser Schutz sichert Sie also finanziell auch bei bestimmten Schäden ab, die Ihnen selbst entstehen. In der Regel sind das:

  • Entwendung (Diebstahl und Raub)
  • Brand-, Explosions- und Schmorschäden
  • Naturgewalten (Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Lawinen oder Vulkanausbruch)
  • Wildunfälle und Tierschäden
  • Bruch der Verglasung
  • Zusammenstöße mit Tieren, Tierbissschäden und Folgeschäden

Darüber hinaus leistet die Vollkaskoversicherung auch bei Vandalismusschäden (mutwillige Beschädigungen durch Fremde), selbst- oder fremdverschuldeten Unfällen am eigenen Fahrzeug und Schäden durch den Transport des Fahrzeugs auf einer Fähre. Gerade wenn das Motorrad relativ neu oder wertvoll ist, empfiehlt sich die Wahl einer Voll- oder Teilkasko.

Wann und wie Sie die Motorradversicherung wechseln können

In der Regel ist die Versicherung bei den meisten Motorradversicherungen mit Jahreszulassung zum 31.12. / 1.1. kündbar. Für die ordentliche Kündigung gilt dabei in der Regel die Monatsfrist. Bei Saisonkennzeichen muss die Kündigung spätestens einen Monat vor dem Saisonstart vorliegen. Wer also eine neue Motorradversicherung sucht, sollte immer die Kündigungsfrist im Hinterkopf haben.

Sollten Sie jedoch eine Beitragserhöhung erhalten, gibt es, unabhängig von der regulären Kündigungsfrist, zusätzlich die Möglichkeit innerhalb von vier Wochen zu kündigen. Auch wenn es zu einem Schaden gekommen ist oder Sie das Motorrad wechseln, können Sie sich einen neuen Versicherer suchen. Hier finden Sie genauere Informationen zum Motorrad Versicherungswechsel.



Weitere Angebote für Motorradfahrer

G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH
G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

Motorradfahrer Unfallversicherung

Denn je nachdem welche Wahl des Versicherungsumfangs Sie tätigen, kostet sie eine Motorradfahrer Unfallversicherung oftmals nur einen kleinen Beitrag im Jahr. Sie können bei uns entweder selbst im online Vergleich rechnen oder aber sich telefonisch zur richtigen Wahl der Motorradfahrer Unfallversicherung beraten lassen.

Motorrad Rechtsschutzversicherung

Wir bieten Ihnen zahlreiche Anbieter und Tarife im Vergleich, auch mit Tarifen der aktuellen und letzten Testsieger. Denn als Motorrad Versicherungsspezialist arbeiten wir schon lange mit vielen Versicherungsgesellschaften zusammen und kennen zuverlässige Partner. Dazu erhalten Sie bei einem Abschluß über unser Haus ohne Mehrkosten unseren Service während der Vertragslaufzeit dazu. Motorrad Rechtsschutzversicherung bringt Ihnen Sicherheit auch bei juristischen Problemen!


G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH
G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

POLO und G&P

Motorrad Bekleidungsschutz von Kopf bis Fuß ist unverzichtbar und im Ernstfall lebenswichtig! POLO bietet individuelle Lösungen für alle Bedürfnisse rund um das Thema Motorradbekleidung. POLO-ClubCard Inhaber sollen jedoch noch mehr erhalten. Und deswegen gibt es jetzt exklusive Tarife zum Schutz der Motorradbekleidung nur für POLO-ClubCard Inhaber. Wenn Sie Ihre Motorradausrüstung bei POLO gekauft haben, zahlt Ihnen nach einem Unfall mit Motorradschaden die Motorrad Bekleidungsschutz Versicherung die bei POLO neu gekaufte Schutzbekleidung!

Kfz Versicherung

Je nachdem welche Wahl des Versicherungsumfangs Sie tätigen, kostet sie eine Autoversicherung oftmals nur einen kleinen dreistelligen Beitrag im Jahr.  Empfehlenswert ist oftmals jedoch auch der zusätzliche Schutz mit einer Teil- oder Vollkasko, um z.B. Diebstahlschutz oder eigene Schäden zu versichern.  Sie können bei uns entweder selbst im online Vergleich rechnen oder aber sich telefonisch zur richtigen Wahl der Autoversicherung beraten lassen.

G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

Motorradfahrer Unfallversicherung

Denn je nachdem welche Wahl des Versicherungsumfangs Sie tätigen, kostet sie eine Motorradfahrer Unfallversicherung oftmals nur einen kleinen Beitrag im Jahr. Sie können bei uns entweder selbst im online Vergleich rechnen oder aber sich telefonisch zur richtigen Wahl der Motorradfahrer Unfallversicherung beraten lassen.


G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

Motorrad Rechtsschutzversicherung

Wir bieten Ihnen zahlreiche Anbieter und Tarife im Vergleich, auch mit Tarifen der aktuellen und letzten Testsieger. Denn als Motorrad Versicherungsspezialist arbeiten wir schon lange mit vielen Versicherungsgesellschaften zusammen und kennen zuverlässige Partner. Dazu erhalten Sie bei einem Abschluß über unser Haus ohne Mehrkosten unseren Service während der Vertragslaufzeit dazu. Motorrad Rechtsschutzversicherung bringt Ihnen Sicherheit auch bei juristischen Problemen!


G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

POLO und G&P

Motorrad Bekleidungsschutz von Kopf bis Fuß ist unverzichtbar und im Ernstfall lebenswichtig! POLO bietet individuelle Lösungen für alle Bedürfnisse rund um das Thema Motorradbekleidung. POLO-ClubCard Inhaber sollen jedoch noch mehr erhalten. Und deswegen gibt es jetzt exklusive Tarife zum Schutz der Motorradbekleidung nur für POLO-ClubCard Inhaber. Wenn Sie Ihre Motorradausrüstung bei POLO gekauft haben, zahlt Ihnen nach einem Unfall mit Motorradschaden die Motorrad Bekleidungsschutz Versicherung die bei POLO neu gekaufte Schutzbekleidung!


G&P Motorrad Versicherungsdienst GmbH

Kfz Versicherung

Je nachdem welche Wahl des Versicherungsumfangs Sie tätigen, kostet sie eine Autoversicherung oftmals nur einen kleinen dreistelligen Beitrag im Jahr.  Empfehlenswert ist oftmals jedoch auch der zusätzliche Schutz mit einer Teil- oder Vollkasko, um z.B. Diebstahlschutz oder eigene Schäden zu versichern.  Sie können bei uns entweder selbst im online Vergleich rechnen oder aber sich telefonisch zur richtigen Wahl der Autoversicherung beraten lassen.