Quad Versicherung - Preiswerte Tarife vergleichen

Quad-Versicherung ✔ Gut & preiswert versichern ✔ Jetzt unverbindlich informieren oder EVB-Nummer (ehem. "Doppelkarte") direkt am Telefon erhalten ✆

Bei uns bekommen Sie eine gute und günstige Versicherung, die auf Quads optimiert ist. Dazu vergleichen wir für Sie zahlreiche Tarife und Gesellschaften. Das erfordert leider ein paar Abfragen zu Ihrem Fahrzeug und Ihrer Lebenssituation. Unser Bestreben ist es Sie gut zu beraten und Ihnen Leistungen und Preise übersichtlich darzulegen. Denn wir wollen Sie als langfristige zufriedene Kunden gewinnen. In der Regel kosten Sie unsere Angebote nicht mehr als wenn Sie direkt beim Versicherer abschließen! Oftmals bekommen Sie bei uns sogar Sonderleistungen oder Beitragsvergünstigungen.

Eine gute Beratung ist bei einer Quad-Versicherung unerlässlich, damit Sie den optimalen Tarif (einerseits günstig, andererseits gute Leistungen) bekommen. Vieles beim Preis ist von der Anzahl an schadenfreien Jahren abhängig. Zum Teil können wir an dieser Stelle Sondereinstufungen anbieten oder über Zweitfahrzeugregelungen interessante Angebote erstellen. Wir beraten Sie gern für einen individuellen und belastbaren Versicherungsschutz!

Lassen Sie sich schnell und unverbindlich ein Angebot von uns erstellen! Wir empfehlen Ihnen eher ein Telefonat mit uns als den Online-Rechner, weil wir im Gespräch individueller auf Ihr Fahrzeug und Ihre Situation eingehen können. Im Online-Vergleich sind aber auch alle Tarife mit allen Sonderrabatten vorhanden. Sie brauchen direkt die EVB-Nummer ("Doppelkarte")? Sie wollen das Angebot erst einmal speichern und sich weiter umschauen? Alles kein Problem!

Wichtiger Hinweis: Liebe Quadfahrer, bitte beachtet, das Quads mit mehr als 15 KW i.d.R. als LOF (land- und forstwirtschaftliche Zugmaschine) zugelassen werden. Versichert werden diese Fahrzeuge aber weiterhin als Quad mit der WagnisNummer 031! Weitere Infos dazu finden Sie unter dem Online-Rechner.

Quad-Versicherung online oder gemeinsam unter 030 / 34 34 61 44 vergleichen!

Einstufung bei der Straßenzulassung als Quad / ATV / LOF

Grundlage für die Einstufung der Quads bildet die Richtlinie 92/61/EWG, die neben dreirädrigen Kfz bis 45 km/h auch vierrädrige Leicht-Kfz (max. 45 km/h und nicht mehr als 50 cm³) und vierrädrige Kfz (mehr als 45 km/h und mehr als 50 cm³) erfasst. Allerdings beschränkt die Richtlinie die Vierradkraftfahrzeuge auf eine Leistung von maximal 15 kW bei einem maximalen Leergewicht von 400 kg. Fahrzeuge mit höheren Leistungen sind von der Richtlinie 92/61/EWG nicht mehr erfasst. Sie können daher nur noch als Pkw oder als land- und forstwirtschaftliche Zugmaschine zugelassen werden. Allerdings scheitert die Zulassung als Pkw oft am nicht erreichbaren Geräuschgrenzwert von 74 dB.

Quad Versicherung, warum abschließen?

Quads, die kleinen vierrädrigen Fahrzeuge für Gelände und Straße, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit in Deutschland. Damit können je nach Bauart bis zu drei Personen gemeinsam unterwegs sein. Die Einsatzgebiete sind dabei sehr unterschiedlich. Als Spaß- und Sportmobil, für den Einsatz bei der Bergrettung, als Arbeitsfahrzeug in der Landwirtschaft oder auch als Militärfahrzeug.

Um mit einem Quad, zum Teil auch ATV genannt, auf öffentlichen Straßen unterwegs sein zu dürfen, muss eine Kfz Haftpflicht, auch Quad Versicherung genannt, abgeschlossen sein. Diese Regelung gilt wie auch für Autos und Motorräder.

Wenn das Quad bei der Zulassungsstelle zugelassen werden soll, wird das Vorhandensein einer Versicherung mit Hilfe der sog. elektronischen Versicherungsbestätigung (EVB) geprüft. Diese erhalten Sie bei uns per E-Mail oder ggf. auch direkt am Telefon. Wie gut die Leistungen oder der Preis sind, interessiert dabei die Zulassungsstelle nicht. Sie prüft nur, ob der Mindestschutz der Kfz Haftpflicht vorhanden ist. Denn sollte etwas passieren, soll weder der Schadenverursacher zeitlebens mit hohen Schadensersatzansprüchen belastet sein, noch Geschädigte nicht bestmöglich unterstützt werden können.

Möglichkeiten beim Versicherungsumfang einer Quad Versicherung

Wie bereits erläutert, ist der Abschluss einer Kfz Haftpflichtversicherung für das Quad gesetzlich vorgeschrieben. Trotz des vorgegebenen Mindestschutzes sind erhebliche Zusatzleistungen, z.B. mit höheren Deckungssummen, und enorme Einsparpotentiale möglich.

Darüber hinaus kann zusätzlich eine Kaskoversicherung - Teilkasko oder Vollkasko - abgeschlossen werden. Bei der Teilkasko werden beispielsweise auch Schäden durch Naturgewalten, wie Hagelschäden, von der Versicherung erstattet. Auch der Diebstahl des Quads ist mit der Teilkasko eingeschlossen. Mit dem Abschluss einer Vollkasko sind darüber hinaus unter anderem auch Schäden am eigenen Quad durch selbst verschuldete Unfälle mitversichert.

Gibt es auch bei der Quad Versicherung ein Saisonkennzeichen?

Viele Quadbesitzer fahren nicht das ganze Jahr über. Wenn schlechte Wetterverhältnisse herrschen, beispielsweise Nässe und Laub im Herbst oder auch Schnee und Eis im Winter, lassen viele aus Sicherheitsgründen das Quad lieber stehen.

Wer bereits weiß, dass das Quad z.B. im Dezember und Januar auf jeden Fall nicht genutzt werden soll, kann über ein Saisonkennzeichen nachdenken. Es gilt dann jedoch einige wichtige Dinge zu beachten. Das Quad darf dann z.B. nicht auf öffentlichen Straßen geparkt werden. Genauere Informationen dazu erläutern wir Ihnen gerne am Telefon.

Vorsicht bei Tuning, es hat u.a. Auswirkungen auf die Quad Versicherung

Quad ist nicht gleich Quad. Es kommt wegen seiner Vielseitigkeit inzwischen in zahlreichen Varianten und Einsatzgebieten vor. Dementsprechend gibt es unterschiedliche Varianten der Hersteller und beliebt sind auch Umbaumaßnahmen für die individuellen Vorstellungen der Besitzer. Neben der Gefährdung der Betriebserlaubnis und des Führerscheins bleibt die Versicherung im Schadensfall unter Umständen leistungsfrei.

powered by webEdition CMS